Kommunikation

Kommunikation

Wir kommunizieren mit Worten...
...und die Hunde mit Körpersignalen


Hunde verständigen sich hauptsächlich per Körpersprache. Um miteinander zu kommunizieren, statt aneinander vorbei, ist es wichtig diese Sprache zu lernen. Es ist auch wichtig die eigene Körpersprache richtig einzusetzen. Hier erfahren Sie mehr über Körpersprache und Ausdrucksverhalten.

 

Was haben Sie für einen Hund?

Ist es ein Jäger, der sich für alles interessiert was sich bewegt, wie Blätter oder Bälle und folgt diesem Bewegungsreiz? Dann sollte man schon frühzeitig dagegen steuern, damit er später nicht Jogger, Radfahrer oder Rehe jagd. Der Eigenbrötler geht gelassen seiner Wege und erkundet die Welt ohne seinen Menschen. Hier gilt es die Beziehung zu intensivieren, damit die zukünftigen Spaziergänge für alle Beteiligten harmonischer werden. Ist es der Vorsichtige, der sich erst einmal alles aus der Ferne anschaut? Dieser braucht Menschen, die ihn vertrauensvoll durchs Leben führen. Hunde sind Individuen, keiner gleicht dem anderen und es ist wichtig, bereits im Welpenalter genau hinzuschauen, in welche Richtung sich das Verhalten des Hundes im Laufe der Zeit entwickeln könnte.